Unfall auf Kreuzung

Beim Abbiegen übersehen: 33-Jährige schwer verletzt

Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer (48) eine Fußgängerin (33). Er erfasst die Frau mit seinem Fahrzeug. 

München - Am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Opel auf der Valentin-Lindhof-Straße (Trudering) stadtauswärts. An der Kreuzung zum Schatzbogen wollte er nach links abbiegen - sowohl die Ampel für den Verkehr als auch für Fußgänger zeigte Grün. 

Laut Polizeibericht übersah der 48-Jährige während des Abbiegens eine 33-Jährige Fußgängerin, die gerade die Straße am östlichen Fußgängerübergang der Kreuzung überqueren wollte. Der Autofahrer erfasst die Frau mit dem linken, vorderen Eck seines Pkw. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte dann auf die Fahrbahn. Sie wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

fr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Mega-Aushub am Marienhof: „Diese Baustelle wird eine Katastrophe“
Mega-Aushub am Marienhof: „Diese Baustelle wird eine Katastrophe“
Eklat: AfD-Politikerin fliegt aus bekannter Münchner Bar - und bekommt 10 Euro
Eklat: AfD-Politikerin fliegt aus bekannter Münchner Bar - und bekommt 10 Euro
Packerl-Tram: Bekommt München eine bahnbrechende Neuerung?
Packerl-Tram: Bekommt München eine bahnbrechende Neuerung?

Kommentare