Unfall auf Kreuzung

Beim Abbiegen übersehen: 33-Jährige schwer verletzt

Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer (48) eine Fußgängerin (33). Er erfasst die Frau mit seinem Fahrzeug. 

München - Am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Opel auf der Valentin-Lindhof-Straße (Trudering) stadtauswärts. An der Kreuzung zum Schatzbogen wollte er nach links abbiegen - sowohl die Ampel für den Verkehr als auch für Fußgänger zeigte Grün. 

Laut Polizeibericht übersah der 48-Jährige während des Abbiegens eine 33-Jährige Fußgängerin, die gerade die Straße am östlichen Fußgängerübergang der Kreuzung überqueren wollte. Der Autofahrer erfasst die Frau mit dem linken, vorderen Eck seines Pkw. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte dann auf die Fahrbahn. Sie wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

fr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Großer Polizeieinsatz im TK Maxx: Neue Details zu dem Vorfall
Großer Polizeieinsatz im TK Maxx: Neue Details zu dem Vorfall
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Zwölfjähriger in Allianz Arena verschollen: Jetzt spricht die Mutter und stellt klar
Zwölfjähriger in Allianz Arena verschollen: Jetzt spricht die Mutter und stellt klar
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert

Kommentare