In München

Ganz in Weiß: Dinner in White

+
Corinna (23; li.) und Julia (22) stoßen beim White Dinner auf der Galopprennbahn an.

München - Aber hallo, das ist mal ne Sommerparty mit Stil! Ganz in Weiß feierten am Sonntag Hunderte Münchner in Riem ein zauberhaftes Mahl unter freiem Himmel.

Ganz in Weiß feierten am Sonntag Hunderte Münchner in Riem ein zauberhaftes Mahl unter freiem Himmel.

Der Veranstalter White Dinner hatte zu dem Riesen-Picknick auf die Galopprennbahn in Riem geladen. Der Veranstaltungsort wurde lange geheim gehalten und in letzter Minute im Internet veröffentlicht. Und die Münchner kamen in Scharen: Trotz des nicht ganz günstigen Ticketpreises von 39,99 Euro waren die Karten schnell vergriffen. Von der Kleidung über den Haarschmuck bis zu den festlich gedeckten Tafeln war alles komplett in Weiß gehalten, die Gäste konnten selbst ihr Essen mitbringen oder bestückte Picknickkörbe kaufen, dazu gab’s Livemusik und Showeinlagen. Allerdings hat diese kommerzielle Variante mit der ursprünglichen Idee des weißen Dinners nur wenig zu tun: Das Konzept des weißen Dinners entstand eigentlich als eine Art festlicher Flashmob, bei dem die von Kopf bis Fuß weiß gekleideten Gäste selbst Tische, Stühle und Essen für ein spontanes Dinner unter freiem Himmel mitbringen – wie im Juli 2012, als 500 Münchner mitten auf dem Odeonsplatz feierten.

Ganz in Weiß: Dîner en Blanc am Marienplatz

Ganz in Weiß: Dîner en Blanc am Marienplatz

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare