In Widersprüche verwickelt

Diebes-Duo mit brisanter Fracht unterwegs - Polizei schnappt sie durch Zufall 

+
In Kirchtrudering deckten Beamte der Polizei eine Diebstahl-Serie auf.

Eine Fahrzeugkontrolle in Kirchtrudering führt zu einem ungewöhnlichen Fund und deckt einen Bandendiebstahl auf.

München - Am Sonntag, den 02.12.2018, gegen 03.00 Uhr, nahm die Polizei zwei 26-Jährige wegen des Diebstahls zahlreicher Kompletträder fest. Die Beamten der Polizeiinspektion 25 (Trudering-Riem) hatten bei einem Kleintransporter eine Verkehrskontrolle durchgeführt, als sie die Kompletträder im Ladebereich des Transporters fanden. 

Die beiden Insassen machten unterschiedliche Angaben über die Herkunft der Räder und konnten den Beamten auch keinen Eigentumsnachweis vorlegen. Nach eingehender Befragung räumten sie schließlich den Diebstahl der Komplettradsätze sowie des Fahrzeugzubehörs ein. Diese hatten sie überwiegend aus Tiefgaragen im Bereich Am Mitterfeld entwendet.

Aufgrund bereits erstatteter Anzeigen konnte ein Teil der Komplettradsätze bereits konkreten Eigentümern zugeordnet werden. Die beiden 26-Jährigen wurden dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

mm/tz

Bahnwärter Thiel von Flammen heimgesucht: So erklärt die Polizei den dritten Brand des Jahres

In der Nacht auf Sonntag brannten auf dem Gelände des Kulturzentrums „Bahnwärter Thiel“ Wohnwägen komplett aus. Dort war in der Vergangenheit bereits Feuer gelegt worden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Emotionaler Brief der Münchner Polizei zum 2. Jahrestag des S-Bahn-Dramas von Unterföhring
Emotionaler Brief der Münchner Polizei zum 2. Jahrestag des S-Bahn-Dramas von Unterföhring
Eigenbedarf oder Lüge? Gericht entscheidet nun über Sabines Zukunft
Eigenbedarf oder Lüge? Gericht entscheidet nun über Sabines Zukunft
Rauchalarm im Tunnel: Autokorso einer türkischen Hochzeitsgesellschaft sorgt für Großeinsatz
Rauchalarm im Tunnel: Autokorso einer türkischen Hochzeitsgesellschaft sorgt für Großeinsatz

Kommentare