Unfall an Kreuzung

Radfahrer fährt auf der falschen Straßenseite - und wird schwer verletzt

+

Ein Radfahrer ist am Dienstag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er kam aus der falschen Fahrtrichtung und wollte eine Kreuzung überqueren, in die gerade ein Auto abbog.

München - Am Dienstag gegen 17.00 Uhr fuhr eine 50-jährige Münchnerin mit ihrem Auto auf dem Schatzbogen in Richtung der Kreuzung zur Heltauer Straße, in die sie rechts abbiegen wollte. Die Ampelanlage zeigte für ihre Richtung Grünlicht. Zur selben Zeit fuhr ein Radfahrer auf dem Schatzbogen, der Autofahrerin entgegenkommend, auf der falschen Seite des Radwegs und wollte die Kreuzung zur Heltauer Straße geradeaus überqueren. 

Beim Abbiegen nach rechts übersah die 50-Jährige den ihr entgegenkommenden 36-jährigen Radfahrer, der nicht mehr abbremsen oder ausweichen konnte und gegen das Auto stieß. Der 36-Jährige, der während der Fahrt keinen Fahrradhelm trug, verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Mein Trudering/Riem“

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mädchen (15) von sechs Männern in Münchner Wohnungen vergewaltigt: Martyrium dauerte vier Tage lang
Mädchen (15) von sechs Männern in Münchner Wohnungen vergewaltigt: Martyrium dauerte vier Tage lang
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Neue Lokale haben gerade in München aufgemacht: Das steht auf den Speisekarten
Neue Lokale haben gerade in München aufgemacht: Das steht auf den Speisekarten
Reiter speckt ordentlich ab - mit diesem Trick
Reiter speckt ordentlich ab - mit diesem Trick

Kommentare