Mit Roller verunglückt

Pizza-Flitzer stürzt und landet im Krankenhaus

München - Mit seinem Motorroller ist am Mittwochabend ein Pizzalieferant in München-Trudering verunglückt. Der junge Mann hatte zu stark gebremst und war deshalb gestürzt, so die Polizei.

In der Zehntfeldstraße in Trudering kam es kam es am Mittwoch um 20.20 Uhr zu dem Unfall. Der 21-jährige Pizzabote hatte nachdem er mit seinem Roller an einem stehenden Pkw vorbeigefahren war und wieder einscherte, den Roller überbremst. Er stürzte mit dem Gefährt und verletze  sich dabei schwer, berichtet die Polizei.

Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
„Geht stehlen statt wählen“: 30 Vermummte ziehen randalierend durch Obergiesing - Zeugen gesucht
„Geht stehlen statt wählen“: 30 Vermummte ziehen randalierend durch Obergiesing - Zeugen gesucht
Wegen Auftritt am Wahlsonntag: Kleinkunst-König wütet gegen Ude und Post
Wegen Auftritt am Wahlsonntag: Kleinkunst-König wütet gegen Ude und Post

Kommentare