Sie hatten den Tresor in Händen

Polizisten ertappen Einbrecher bei Diebstahl - Festnahme

München - Beamte in Zivil haben in der Nacht auf Freitag zwei Diebe auf frischer Tat ertappt. Sie wollten gerade einen Tresor aus einer Bäckerei wegtragen.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren in der Nacht auf Freitag Zivilbeamte. Sie waren gegen 0.15 Uhr in der Schwablhofstraße unterwegs, als sie zwei Einbrecher dabei beobachteten, wie sie einen Tresor aus einer Bäckerei trugen.

Die Polizisten näherten sich unbemerkt den Einbrechern und konnten den 29 Jahre alten Münchner und seinen 34 Jahre alten Komplizen dann festnehmen. Während der Vernehmung gestand einer der beiden die Tat, der andere machte keine Angaben.

Es folgten Wohnungsdurchsuchungen, wobei die Beamten bei beiden noch eine geringe Menge Marihuana fanden. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und DNA-Maßnahmen wurden die Männer entlassen. Beide waren Ersttäter und konnten einen festen Wohnsitz vorweisen.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare