Todesdrama am Watzmann: Bergsteiger aus Regensburg fällt 150 Meter in den Tod

Todesdrama am Watzmann: Bergsteiger aus Regensburg fällt 150 Meter in den Tod

Starkbierfest Trudering: SPD streicht CSU-Politiker aus Foto

Das Bild - noch mit CSU-Politikern. 

Nicht nur beim Nockherberg hat man Politiker aufs Korn genommen. Auch beim Truderinger Ventil - dem Starkbierfest im Münchner Osten - bekamen Volksvertreter ihr Fett weg. Doch nicht nur das.

München - Sie wurden gar ganz gestrichen - auf einem Foto! CSU-Politiker Markus Blume, Wolfgang Stefinger und Sebastian Schall - wegretuschiert von der SPD! „Das ist schon ein starkes Stück“, schimpft Stadtrat Schall. 

Fehler fällt auf, als SPD-Politikerin Foto auf Facebook postet

Aufgefallen ist der Schabernack, als SPD-Chefin Claudia Tausend auf ihrer Facebook-Seite das Gemeinschaftsfoto von der Veranstaltung am 10. März postete. Dazu schrieb Tausend: „Meine Hochachtung für die Künstlerinnen und Künstler auf und hinter der Bühne.“ Hochachtung wohl auch für die Photoshop-Künstler! 

Schall sagt: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir alle gemeinsam auf die Bühne gegangen sind. Und ich bin mir auch sehr sicher, dass ich direkt neben Dieter Reiter stand.“ Es gibt ein Foto, das genau das belegt. Schall rechts neben Reiter, Bundestagsabgeordneter Stefinger links neben dem OB. Und an der Seite der SPD-Chefin posiert der CSU-Generalsekretär im Landtag, Blume. Nicht aber auf dem Foto, das Tausend auf Facebook gepostet hat. 

Die hatte dann jemand raus retuschiert. 

Mitarbeiter hatte das Bild retuschiert

Auf Anfrage sagt die SPD-Chefin zunächst, dass sie keine Ahnung habe, was da passiert sei. Nach fünf Minuten der Rückruf: „Es ist völlig irre“, sagt Tausend. Einer ihrer Büromitarbeiter sei auf die Schnapsidee gekommen, die CSU-Politiker aus dem Gruppenbild zu entfernen. „Das geschah ohne mein Wissen und mein Zutun“, sagt Tausend und entschuldigt sich. „Der Mitarbeiter hat es gut gemeint, aber das ist schon peinlich.“ Darüber müsse man reden… Zumindest einer wird dieser Tage demnach noch sein Fett wegkriegen.

Lesen Sie auch: Flugzeug-Absturz bei München: Andenken an die Opfer von Manchester United

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kurz vor Abreise in den Urlaub: Junger Familie wird neuer Wohnwagen gestohlen
Kurz vor Abreise in den Urlaub: Junger Familie wird neuer Wohnwagen gestohlen
Münchner Ehepaar bricht Urlaub ab - weil sie das Vogelgezwitscher störte
Münchner Ehepaar bricht Urlaub ab - weil sie das Vogelgezwitscher störte
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 

Kommentare