Im Tierheim München

Twiggi hat viel durchgemacht - und sucht ein Zuhause

+
Twiggi sucht ein neues Zuhause. 

Als Twiggi ins Tierheim kam, musste sie erst einmal aufgepäppelt werden. jetzt sucht die kleine Hündin ein neues Heim. 

Als Mischlingshündin Twiggi im Februar ins Münchner Tierheim kam, war sie in einem bedauernswerten Zustand: Von Behörden aus einer katastrophalen Tierhaltung beschlagnahmt, war sie verwurmt, voller Zecken und so abgemagert wie das bekannte spindeldürre Fotomodell der 60er-Jahre (Twiggy). 

Inzwischen ist die Hündin gesund gepflegt, fleißige Gassigeher haben sie an Mensch und Leine gewöhnt, so dass sie vermittelt werden kann. Der neue Besitzer sollte allerdings ruhig, beharrlich und geduldig mit ihr umgehen. Die etwa zehnjährige Hündin ist kastriert und lebt im Tierheim in einer Hundegruppe. 

Wer sich für sie interessiert, kann sie von Mittwoch bis Sonntag jeweils zwischen 13 und 16 Uhr im Hundehaus des Tierheims an der Riemer Straße 270 kennenlernen. Telefonische Auskünfte unter 089/92100051.

sc

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare