250.000 Euro Schaden in Trudering

Tiefgaragen-Brandstifter geschnappt

+
Vergangenen Samstag hatte es in der Bajuwarenstraße gebrannt

München - Er legte mehrfach Feuer in Tiefgaragen in Trudering - jetzt ist ein Brandstifter gefasst. Er hat in den Vernehmungen alles zugegeben.

Seit August 2011 wurden dreimal Brände in Truderinger Tiefgaragen gelegt, zuletzt vergangenen Samstag in der Bajuwarenstraße. Die Polizei hat jetzt einen Tatverdächtigen ermittelt. Dieser schwieg zunächst, gab dann aber im Verlauf der Vernehmung doch alles zu: Er hat die Brände gelegt.

In allen Fällen setzte er die in der Tiefgarage abgestellten Fahrzeuge in Brand und flüchtete anschließend. Ein Tatmotiv ist derzeit nicht bekannt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ungefähr 250.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

mm

Tiefgarage in Trudering in Flammen

Tiefgarage in Trudering in Flammen

Auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)

Kommentare