Trümmerfeld am Dom

+
Das Trümmerfeld am Dom

München - Viel ist nicht mehr übrig vom ehemaligen Karstadt am Dom in der Fußgängerzone. Im Oktober sind die ersten Bagger angerückt - jetzt gehen die Abrissarbeiten in die nächste Runde.

An der Vorderfront zur Neuhauser Straße kriegen die Passanten von den Bauarbeiten noch nicht viel mit, doch im Hintergrund (hier der Blick vom Altheimer Eck aus) werkeln die Bauarbeiter mit schwerem Gerät. Bis zum Frühjahr soll der Abriss des riesigen Gebäudekomplexes abgeschlossen sein. Im Anschluss wird mit dem Neubau des Joseph-Pschorr-Hauses begonnen. Dort sollen nach Angaben des Eigentümers, der Bayerischen Hausbau GmbH, bis Ende 2013 auf 44 000 Quadratmetern und zehn Etagen Wohnungen, Büros, Geschäfte und eine Tiefgarage entstehen.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King

Kommentare