Lesen Sie den Artikel auf Bairisch

Echt boarische Buam: Eltern geben Kindern wieder traditionelle Namen

+
Echt boarische Buam: Eltern geben Kindern wieder traditionelle Namen.

A kloane Kettn, de Mama Cathy um an Hois tragt, hat den Nama verran: Ludwig hoaßt der Mini-Hummels, der am 11. Januar auf d Wejd kemma is. Und damit liegn da FC-Bayern-Spieler Mats Hummels und sein Wei voll im Trend.

Minga - Seit etliche Jahr wäin Eltern immer efter oithochdeitsche, gern a boarische Kindernama. „I beobacht seit circa fünf Jahr, dass Nama wia Ludwig, Korbinian und Maria oiwei beliebter wern“, erklärt Pater Alfons Friedrich vom Pfarrverband Haidhausen. Bei de männlichen Vornama waar de Liab zum Boarischen no stärker ois bei de weiblichen. 

Für Madeln werad oft a oider biblischer Nama ausgesucht - wia Sarah oder Ruth. „Vui Ejtan entscheiden si bewusst grad fia de Naman, damits ihre Verbundenheit mit da Heimat ausdrucka kennan“, erklärt der Pater. Des Lem daad imma komplexer, schnelllebiga und globala wern - da geifan vui auf Nama zurück, die Beständigkeit ausdrucka. „De Frag, wo bin i dahoam, tritt in den Vordergrund.“ Denn a Menschen, die herzogn san, dan se fia Naman wia Quirin und Xaver entscheidn. 

Laut Statistischem Amt München liegt der Nama Maximilian seit Jahren auf Platz 1, 2017 is er 222 Mal vergeben worn. Nama wie Leopold (95 Mal, 2016 und 2017 Platz 20) und Ludwig (69, von Platz 40 auf 30) hoin auf. Und: Bei de Madel ist Marie imma weit vorn. Die tz hat mit zwoa Familien gredt, die se über „echt bairischen Nachwuchs“ frein: S. Wegele

Quirin da Römer

Rebecca (37) und Martin Zöller (38) wojtn für eanan Sohn an bodenständigen Nama, der eine längere Halbwertszeit hat als manch andere. Die beiden Münchner ham se für Quirin Franz (3) entschieden. „Mein Schwiegermuatta is Sekretärin in a Grundschui und bei ihr is a Quirin ei gschuit worn, als mir grad auf Namasuche warn. Mir ham den Nama alle zwoa sofort sehr schee gfunden“, erklärt Martin Zöller. Auch Schwesterl Luisa (5) is begeistert gwen. Zudem gefoid am Martin die Bedeutung: Quirinus vo Rom oder Quirinus vo Neuss war a römischer Tribun und christlicher Märtyrer aus am 2. Jahrhundert. Dazu kimmt: Papa Martin hat a paar Jahr lang als Rom-Korrespondent für den BR garwat.

Quirin da Römer.

Leopold, der Tapfere

Jennifer und Andreas (beide 32) war klar, dass Leopold seit einiga Zeit a „In-Name“ is. „Aber wir haben uns bewusst dafür entschieden, weil der Name sehr modern klingt und uns an meinen Großvater erinnert, der Leo hieß“, sagt de Muatter vo dem Oajahrigen. 

Leopold, der Tapfere.

Papa Andreas, der se statt Leopold a Arthur als Nama für sein Sohn hätt vorstejn kenna, war a die Bedeitung vo dem Nama wichtig. Denn Leopold is a Form vom oithochdeitschen Nama Liutbald, der se aus de Namenssilben liut (oithochdeitsch fia Volk) und bald (oithochdeitsch fia „kühn, tapfer“) zusammasetzt. „Das passt sehr gut zu unserem Sohn“, sagt Papa Andreas stolz.

Unsere Aktion "tz auf Bairisch"

Hochdeutsch: Dieser Artikel ist Teil der Aktion „tz auf Bairisch“. Anlässlich des „Internationalen Tags der Muttersprache“ am 21. Februar erscheinen in der tz Artikel auch auf Bairisch. Auf tz.de finden Sie eine Auswahl der Texte. Hier geht es zur Überblicks-Seite „tz auf Bairisch“.

Bairisch: Der Artikel g'head zu unsara Aktion "tz auf Bairisch" dazua. Zum "Intanationalen Dog da Muttersprach" am 21. Februar druck ma an Schwung Text auf Boarisch. Auf tz.de kennans a no mehra dazua finden. Do geht's zua Übersichtseitn "tz auf Bairisch".

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare