1. tz
  2. München
  3. Stadt

Banküberfall in Sauerlach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein 42-jähriger Unterhachinger hat am Mittwochmorgen eine Bank in Sauerlach überfallen.
Ein 42-jähriger Unterhachinger hat am Mittwochmorgen eine Bank in Sauerlach überfallen. © fkn

Ein 42-jähriger Unterhachinger hat am Mittwochmorgen eine Bank in Sauerlach überfallen. Beute machte er allerdings keine. Die Polizei nahm ihn fest.

Der Mann hatte gegen 7.20 Uhr vor der Bank einer Angestellten, die als Erste zur Arbeit kam, aufgelauert. Als die 52-Jährige die Tür öffnete, schob der Unbekannte sie in die Räume der Bank, bedrohte sie mit einer Waffe und forderte das Geld aus dem Tresor. Als die Angestellte dem Räuber klar machte, dass sie dies alleine nicht könne, wartete der Mann auf weiterer Bankbeschäftigte.

Währenddessen löste die gefangene Angestellte Alarm aus. Zivilbeamte der Polizeiinspektion Unterhaching fuhren sofort zur Bank und nahmen den Räuber fest. Der Mann hatte bis dahin noch keine Beute gemacht.

tz

Auch interessant

Kommentare