1. tz
  2. München
  3. Stadt

CSU: Rentner, bleibt mal zu Hause

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Johannes Singhammer © dpa

München - Wenn es nach dem CSU-Politiker Johannes Singhammer geht, dann sollen Rentner in diesem Jahr auf ihren Urlaub verzichten, um die jungen Leute zu entlasten.

„Die Jungen haben die Pflicht, sich um die Älteren zu kümmern. Gleichzeitig fände ich es schön, wenn auch die Älteren ein Zeichen setzten. Diejenigen, die es sich leisten können, sollten hin und wieder mal auf einen Urlaub verzichten und so mit den Ersparnissen die junge Generation unterstützen“, sagte der familienpolitische Sprecher der Unionsfraktion der Bild. Zudem würde der Verzicht dazu beitragen, das Verhältnis zwischen Jung und Alt zu verbessern.

Nach Spiegel-Informationen nahmen die Einnahmen der Rentenversicherungen um 87,8 Milliarden Euro zu, zum 1. Juli wurden zudem die Altersbezüge im Westen um 2,41 und im Osten um 3,38 Prozent angehoben. Falls sich dieser unerwartet positive Trend im Laufe des Jahres fortsetzen sollte, so würden sich Einnahmen und Ausgaben der Alterskasse 2009 in etwa die Waage halten, berichtet das Magazin weiter.

Eine Milliarde, wieviel ist das?

Strecke

Auch interessant

Kommentare