Die Versteigerung der Villa vom Pleite-Miliardär

schneider
1 von 6
Der Wohn- und Essbereich erstreckt sich allein auf 110 Quadratmetern. Bibliothek und Fernsehzimmer grenzen direkt an. Die beiden Gästezimmer verfügen über einen eigenen Zugang zur Terrasse.
schneider
2 von 6
Milliardenbetrüger Jürgen Schneider im Dezember 1999 vor dem Frankfurter Amtsgericht.
schneider
3 von 6
Die Wohnanlage steht in der Adalbert-Stifter-Straße im Herzogpark. Münchens nobelste Gegend: Um die Ecke residierte zu Lebzeiten Milliardär Friedrich Karl Flick.
schneider
4 von 6
Das Schlafzimmer des Hausherren geht direkt in das Bad über – schöner formuliert: Der Masterbedroom verfügt über ein Ensuite Bad.
schneider
5 von 6
Die Schwimmhalle ist 100 Quadratmeter groß. Das „organisch geformte“ Becken hat eine Fläche von 30 Quadratmetern. Dampfbad und Duschen gehören dazu.
schneider
6 von 6
Die Terrasse führt um die das ganze Penthouse herum: Sie hat insgesamt 180 Quadratmeter, wobei das Schlafzimmer über eine eigene Veranda verfügt.

Auch interessant

Meistgesehen

Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare