Ab Dezember gibt es freie Fahrt in die Parkstadt Schwabing

Die neue Tram als Weihnachtsgeschenk

+
Hier gehts bald mit der Tram zur Parkstadt Schwabing.

Genau 274 Mal werden wir noch wach, dann ist für die Kunden der MVG im Münchner Norden Bescherung: Am 12. Dezember wird die neue Parktram 23 eröffnet.

Seit 20. März 2007 wird für rund 50 Millionen Euro die neue 3,1 Kilometer lange Tramlinie zwischen Münchner Freiheit und Frankfurter Ring gegraben, asphaltiert, werden Bäume gefällt und Gleise verlegt. Für die 23er mussten über 100 Bäume abgesägt werden. Sie werden durch Neupflanzungen ersetzt. 1,7 Kilometer der Strecke werden als Rasengleis angelegt. MVG-Chef Herbert König erklärte gestern den Stand der Bauarbeiten:Parzivalstraße:
Hier verläuft das 900 Meter lange Betriebsgleis, auf dem die Tram vom Scheidplatz zur Leopoldstraße geschickt wird. Hier hält die Tram nicht. Schon 2007 wurden die Gleis- und Asphaltarbeiten abgeschlossen. Am Parzivalplatz entstand durch den Verzicht auf eine Verkehrsinsel eine neue Grünfläche.Leopoldstraße:
Hier sind die Gleisarbeiten fast abgeschlossen. Nur zwischen Karl-Theodorstraße und Ungererstraße wird voraussichtlich ab 23. März für drei Wochen gebuddelt. Zwischen Parzivalplatz und Heckscherstraße ist das schon seit Montag bis Mitte April der Fall. Die Pappeln, die hier gefällt wurden, sollen weiter nördlich durch Neupflanzungen ersetzt werden. Parkplätze, Fahrbahnbelag und Radwege werden noch komplett neu gepflastert.Münchner Freiheit:
Die Gleisarbeiten an der neuen Umsteigestation zur U-Bahn dauern noch bis Ende März, die Straßenbauarbeiten auch an den Gehsteigen dauern noch den Sommer über an. Das neue Stahldach der Haltestelle wird von Juli bis September montiert.Querung Metro:
Anstelle der Metro und des Holiday Inn soll das neue Stadtquartier Leo 152 entstehen. Über das Grundstück wechselt die Parktram von der Leopoldstraße auf das ehemalige Industrie-gleis nach Norden. Schon jetzt wird der Teil der Leo-152-Tiefgarage gebaut, auf dem das Gleis ab Mai verlegt wird.Schenkendorfbrücke:
Auf der letztes Jahr errichteten Hängepfeilerbrücke quert die Tram die Schenkendorfstraße. Ab Mitte Mai kommen die Gleise, parallel zur Tram entsteht ein Geh- und Radweg. Parkstadt:
Die Gleise wurden schon im Herbst verlegt, an der nördlichen Wendeschleife kommen sie in den nächsten Wochen.

Auch interessant

Meistgelesen

Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare