Princess for one day kommt zurück

"In jeder Frau steckt ein Top-Model” verspricht Starfotograf Guido Karp

Sich einmal wie eine Prinzessin fühlen ist der Traum vieler Mädchen und Frauen. Das „Princess for one day“-Team kommt nach Bayern und erfüllt Ihnen diesen Wunsch.

Nach kaum einer tz-Aktion haben wir so viele Nachfragen erhalten wie auf unsere Reportage über das Starshooting unseres Wiesnmadl Anna und ihrer Mutter Erna. Deshalb haben wir uns gleich für unsere Leserinnen stark gemacht - und statt New York, Rio, Tokio kommen Starfotograf Guido Karp und das gesamte „Princess for one day“-Team nun nach Memmingen, Landsberg am Lech, München, Nürnberg und 2018 auch noch nach Neu-Ulm, Augsburg, Ingolstadt, Penzberg und Kirchweidach.

"Wir leben in einer Welt, in der uns medial und in der Werbung immer wieder vermeintlich perfekte Menschen vorgezeigt werden. Dabei sind wir alle erstmal Menschen. Viele davon haben bis heute ihr eigenes Potential noch gar nicht entdeckt - und genau da setzen wir an," erklärt Guido Karp. "Princess for one day" ist dabei wie ein riesengroßer Kuchen der allerbesten und leider auch teuersten Zutaten: Eine Fotosession, wie Anna und Erna sie erleben durften, kostet bei mir mehrere tausend Euro- und dann müssen Sie immer noch zu mir kommen. Princess for one day bringt uns Profis auf Tournee - und die Teilnehmerinnen zahlen 'nur das Stück des Kuchens', das sie auch tatsächlich verzehren. Statt ein paar tausend Euro sind das dann nur 159 Euro (für den Portrait Event) bzw. 299 Euro für die Damen, die sich für das aufwändige Covergirl-Event entscheiden."

Ein Traum geht in Erfüllung

Wiesnmadl Anna und ihre Mutter Erna durften diesen Traum schon erleben. Die beiden sind nach L.A. geflogen und haben sich dort von Guido Karp ablichten lassen. "So habe ich zuletzt vor 30 Jahren ausgesehen", staunt Mama Erna und Anna lächelt schelmisch, als sie das Kunstwerk sieht, das Karp speziell für den Ehemann der 27-Jährigen anfertigte – es zeigt die Zweifachmutter sehr sexy: „Er wird Augen machen.“ Und das alles ging so einfach und leicht, wie es sich die zwei Frauen nicht vorstellen konnten. Kein stundenlanges Herumposieren. Guido Karp liest seine Models und setzt sie gekonnt in Szene.

So sehr sich Guido Karp auch geehrt fühlt, dass das Foto so einen hohen Stellenwert im Event bekommt, weist er auch immer wieder darauf hin, wie wichtig das Styling ist. Erst die “Ich fühle mich toll”-Ausstrahlung, die Master-Stylist Calvin aus den Teilnehmerinnen herauskitzelt, macht die Fotos so besonders. „Er achtet ausdrücklich darauf, dass nur Damen ins Studio kommen, die mit ihrem Look glücklich sind - denn nur dann kann ich auch diese tollen Fotos machen. Ich muss mich aber wiederholen: Princess for one day ist weit mehr als ein tolles Foto von mir,“ stellt Guido Karp klar.

Diese besondere „Ich fühle mich toll“-Ausstrahlung hält auch nach dem Shooting noch lange an. Der Kick für das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen ist so groß, dass sie das Gefühl in den Alltag begleitet. Und ein paar Make-Up-Tipps und Kniffe für den perfekten Foto-Blick nehmen die „Prinzessinnen für einen Tag“ auch noch mit.

Ab 16 und dann nach oben offen

Guido Karp will „einfach keine Kinder stylen - Kinder sollen erstmal Kinder sein.“ Aber die Altersgrenze ist nach oben offen: „Ich liebe es, wenn wir ältere Damen bei uns haben. Vor allem geht uns das Herz auf, wenn wir gleich die ganze “Kette” - Oma, Tochter, Enkelin und manchmal sogar Ur-Enkelin zusammen bei uns haben. Nicht nur, dass wir da natürlich auch ein tolles gemeinsames Foto machen - uns freut einfach, dass die Damen zusammen losziehen und mal einen tollen Tag für sich machen. Genau das ist es nämlich, was wir bei Princess for one day sein wollen: Der Event für sich selbst - mal raus aus dem Alltag.“

Jetzt sind Sie dran!

Das Princess for one day Team tourt durch die ganze Welt. Gestern noch Hollywood, ab November Hamburg, Berlin, München. Für unsere Leserinnen haben wir nun die letzten freien Tage im Terminkalender des begehrten Princess for one day-Teams ergattert - und es kommt nicht nur nach München, sondern auch ins schöne bayerische Land. Sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze.

Details und Anmeldung: Um an diesem unvergesslichen Fotoshooting mit Guido Karp teilnehmen zu können, muss man mindestens 16 Jahre alt und weiblich sein. Normalerweise kostet so ein Tag 159 Euro inklusive Styling, Fotosession und der Fotorechte! Man darf also das schönste Bild so oft nachmachen oder privat benutzen, wie man möchte. tz-Leserinnen sparen allerdings 10 Euro! Und hier kann man buchen: Entweder unter 02624/95 851 97 (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder auf www.princessforoneday.de. Wichtig ist das Rabattcode-Wort: „Leser-Rabatt-tz“.

"Princess for one day": Impressionen

Das sind die Tourdaten von Princess for one day in Bayern:

  • 7.11.2017: Landsberg am Lech, Hotel Vienna House Easy Landsberg
  • 10. und 11.11.2017: Garching bei München, Z23 Fotostudio
  • 10.3.2018: Neu-Ulm, Orange Hotel
  • 11.3.2018: Augsburg, Hotel Alpenhof
  • 13.3.2018: Ingolstadt, Möbelhof Ingolstadt
  • 14.3.2018: München, Leonardo Royal Hotel
  • 15.3.2018: Penzberg, Raab Home Company
  • 16.3.2018: Kirchweidach, Schwarz Home Company

Rubriklistenbild: © Guido Karp

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.