An der Brudermühlstraße

Notarzteinsatz: Störung auf der U3

+

München - Fahrgäste der U3 brauchen am Mittwochmorgen wieder viel Geduld. Wegen eines BRK-Einsatzes gibt es auf der Linie Behinderungen.

Laut MVG-Ticker, kam es gegen 8.20 Uhr an der Brudermühlstraße zu einem BRK-Einsatz. Dies hatte jedoch Auswirkungen auf die ganze Linie. Ein U-Bahn-Fahrer entschuldigte sich bei den Fahrgästen und teilt ihnen mit, dass ein Fahrgast im Zug erkrankt sei. Er musste noch in der betroffenen U-Bahn von einem Notarzt versorgt werden und sei nun auf dem Weg ins Krankenhaus. Es gehe dem Fahrgast aber besser, teilte der U-Bahn-Fahrer über den Lautsprecher mit.

Die Störung sollte bis 8.45 Uhr andauern.

Auch interessant

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis

Kommentare