MVG bricht Rekord

U-Bahn: Zehn Millionen Fahrgäste mehr

+
Andrang am Marienplatz: Die U-Bahnen kommen vor allem im morgendlichen Berufsverkehr an ihre Kapazitätsgrenzen

München - Zum achten Mal in Serie stellt die MVG einen neuen Rekord auf: 536 Millionen Menschen nutzten 2012 die U-Bahn, Bus und Tram in München. Jetzt müssen neue Strecken her.

So viele Fahrgäste hatten U-Bahn, Bus und Tram in München noch nie. Mit 536 Millionen Nutzern hat die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) im Jahr 2012 einen neuen Rekord aufgestellt. Zum achten Mal in Folge!

Allein gegenüber dem Vorjahr steigerte sich die MVG um 14 Millionen Fahrgäste. Zugelegt haben die Zahlen in allen drei Beförderungs-Bereichen:

Die U-Bahn bleibt an der Spitze! 378 Millionen Fahrgäste tummelten sich im Vorjahr auf den insgesamt sieben Linien. Zehn Millionen mehr als noch 2011.

181 Millionen Fahrgäste nutzten 2012 das Bus-Angebot der MVG. Ein Plus von drei Millionen Nutzern.

Starken Zuwachs gab es auch bei der Tram. 104 Millionen Fahrgäste im Jahr 2012, das waren 4,5 Prozent mehr.

„München fährt MVG – immer mehr und immer öfter“, sagt MVG-Chef Herbert König. Die Gründe liegen für ihn auf der Hand. „Steigende Einwohnerzahl, mehr Besucher und Touristen, hohe Spritpreise und Autokosten.“ Das Münchner Fahrgäste-Plus von 2,7 Prozent ist dreimal so hoch wie der bundesweite Durchschnitt. Im Vergleich zum Jahr 2004 hat der öffentliche Nahverkehr in der Stadt fast 100 Millionen zusätzliche Nutzer gewonnen. Und das ist nicht spurlos am Netz vorbeigegangen: „Wir brauchen neue Strecken wie zum Beispiel die Tram-Tangenten“, sagt König. Doch nicht nur das. Auch die über 40 Jahre alte Infrastruktur der U-Bahnen müsse modernisiert werden. Auch neue Busse, Tram- und U-Bahnen seien dringend notwendig. Bahnhöfe müssten saniert und modernisiert werden.

Problematisch ist die Lage im morgendlichen Berufsverkehr. „Insbesondere in einigen Innenstadt-Abschnitten wurde und wird die Leistungsgrenze teilweise bereits erreicht“, teilt die MVG mit. Die Verkehrsgesellschaft rechnet in den kommenden zehn Jahren alleine für das U-Bahnnetz mit Ausgaben in Höhe von 1,6 Milliarden Euro. Immer neue Rekorde gibt es eben nicht geschenkt.

2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005
U-Bahn 378 368 360 351 349 336 330 324
Bus 181 178 175 172 171 166 165 162
Tram 104 99,5 98 94,5 94 91 89 87
Gesamt 536 522 512 500 497 482 475 460

Quelle: MVG

JODL

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare