Goetheplatz gesperrt - Verspätungen bei U3/U6

München - Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Goetheplatz war die Strecke zwischen Implerstraße und Sendlinger Tor am Dienstagnachmittag für alle U-Bahnen gesperrt. Die Verspätungen dauern an.

Betroffen sind die Linien U 3 und U 6. Der Bahnhof Goetheplatz wurde nach Angaben eines Sprechers der MVG aufgrund einer "Betriebsstörung wegen eines Notarzteinsatzes" von 15.04 Uhr bis 15.30 Uhr nicht angefahren. Die Strecke zwischen Implerstraße und Sendlinger Tor war komplett gesperrt. Seit 15.30 Uhr wird die Haltestelle wieder angefahren. Die Verspätungen werden voraussichtlich noch bis 16 Uhr zu spüren sein. Die Fahrgäste werden gebeten, die Lautsprecherdurchsagen zu beachten.

Derzeit sind 18 Polizisten und knapp 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

mm

Rubriklistenbild: © Kurzendörfer (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion