U-Bahnhof Neuperlach Süd: Umbau abgeschlossen

+
Das ist der neue U-Bahnhof Neuperlach Süd.

München - Dreieinhalb Jahre lang wurde der U- und S-Bahnhof Neuperlach Süd aufwendig saniert und barrierefrei ausgebaut. Was dort jetzt neu ist:

Knapp 8,5 Millionen Euro ließ sich die MVG den Umbau kosten. Davon übernahm die Deutsche Bahn 1,5 Millionen Euro für den S-Bahnhaltepunkt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Bahnhof aus den 80er-Jahren wirkt nun modern und übersichtlich. Die alten Windschutzwände am Bahnsteig mussten praktischen Sitzgelegenheiten weichen. Glasfassade sorgen im nördlichen Sperrengeschoss für viel Helligkeit. Die Verkaufsflächen wurden verdreifacht. Erstmals gibt es auch im südlichen Sperrengeschoss einen Kiosk.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare