Ehefrau von Claus von Wagner 

Überraschungs-Kandidatin: Mohr-Villa-Chefin tritt für die SPD an

Julia Schmitt-Thiel mit ihrem Mann Claus von Wagn er.

Die Leiterin der Mohr-Villa in Freimann, Julia Schmitt-Thiel, wird für die SPD auf der Stadtratsliste kandidieren. OB Dieter Reiter wird die 41-Jährige als Überraschungskandidatin präsentieren und einen seiner Freischüsse für die Stadtratsliste investieren.

Schmitt-Thiel war von 2009 bis 2012 Leiterin des Kulturzentrums Trudering, seit 2012 ist sie in Freimann tätig. Die Politikwissenschaftlerin ist erfahren, was Stadtteilkulturarbeit betrifft. Viel Expertise hat die 41-Jährige auch im Projektmanagement im In- und Ausland. Unter anderem organisierte sie die „Insight Dubai“, eine interkulturelle Frauenkonferenz mit arabischen und islamischen Themen. 

Schmitt-Thiel arbeitete auch als Moderatorin, beispielsweise beim Kanal BR alpha, im Blauen Haus der Kammerspiele und bei der Apassionata Tour. Mitglied in der SPD ist die Ehefrau von Kabarettist Claus von Wagner seit Sommer dieses Jahres. OB Reiter und sie kennen sich seit der Flüchtlingsarbeit in der Bayernkaserne. „Es wäre ein Fehler, sie nur auf die Kulturarbeit zu reduzieren“, sagt ein Genosse. „Sie kennt sich hervorragend in Verwaltungsstrukturen und -abläufen aus.“ Auch Wirtschafts- und Finanzthemen seien ihr nicht fremd.

Die SPD wird in den kommenden Tagen ihre Liste aufstellen. Sie wird paritätisch besetzt, für den ersten freien Männerplatz kommen dann alle Kandidaten infrage, die bei den Vorreihungen auf Platz eins gewählt wurden, bei den Frauen ebenso. OB Reiter hat zudem sechs Freischüsse, also Kandidaten, die auf der Liste beliebig platziert werden können. 

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Konzert von Rap-Stars - Polizei massiv bedroht: „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“
Nach Konzert von Rap-Stars - Polizei massiv bedroht: „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“
Entlarvende Bilder aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler
Entlarvende Bilder aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt

Kommentare