Montagmorgen vor dem Justizpalast

Uli-Hoeneß-Prozess: Live-Stream im Rückblick

München - Uli Hoeneß steht seit Montag, 9.30 Uhr, wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Unsere Video-Reporter waren heute Morgen vor dem Justizpalast und haben die Stimmung eingefangen. Der Live-Stream im Rückblick:

Unser Video-Reporter war heute Morgen zwei Stunden lang vor dem Justizpalast am Stachus mit seiner Kamera unterwegs und hat die Stimmung vor dem Uli-Hoeneß-Prozess im Live-Stream eingefangen. Dutzende Journalisten, Kamera-Teams und Schaulustige standen sich die Beine in den Bauch. Einige Fans warteten bereits seit 3 Uhr morgens vor den Türen des Justizpalastes. Uli Hoeneß kam leider nicht durch den Haupteingang, sondern fuhr in einem SUV mit abgedunkelten Scheiben an einem Nebeneingang vor.

Rubriklistenbild: © Screenshot/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Herrenloses Gepäckstück: S-Bahnen hielten nicht an Hackerbrücke
Herrenloses Gepäckstück: S-Bahnen hielten nicht an Hackerbrücke
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare