Kommunalreferent Markwardt erklärt Pläne

Umbau: Großmarkt wird frisch gemacht

+
Die Großmarkthalle wird umgebaut

München - Der Großmarkt ist eine der letzten echten Ecken der Stadt – und einer der wichtigsten Handelsplätze Europas. Jetzt soll kein Stein auf dem anderen bleiben. Kein Wunder, dass es da drunter und drüber geht.

Umso mehr liegt es dem obersten Chef, Kommunalreferent Axel Markwardt (SPD), am Herzen, seinen Plan für den Bauch der Stadt zu erklären. Schließlich fürchten viele Händler um ihre Existenz – und die Bürger um ihr München.

Die Händler sollen bleiben, versucht Markwardt die Sorgen zu zerstreuen. Die Miete werde sicher nicht von derzeit 12,50 Euro auf 30 Euro steigen. „Das wird von uns nicht kommen.“ Es werde noch viele Gespräche geben. Markwardt schlägt dem Stadtrat am vor, zunächst nur einen ersten Bauabschnitt in Planung zu geben. Dieser Neubau soll bis 2017 östlich der Thalkirchner Straße als Ersatz für die alten Hallen entstehen.

Aber nicht als Gemüse-Garage: Die Händler fürchten, dass sie gerade einmal 8000 Quadratmeter groß wird und viele Kollegen ausgesperrt werden. Markwardt ­widerspricht: Alle Händler würden noch befragt. „Das soll ein Maßanzug werden.“ Erst nach dem Umzug würden die alten Markthallen 2 bis 6 abgerissen und die berühmte Halle 1 saniert. Dort könnte ein Frischezentrum für alle Münchner einziehen. Bis zum Umzug sollen die Händler ungestört arbeiten können.

In der neuen Halle werde Platz für alle sein – für den Neubau stünden bis zu 34 000 Quadratmeter zur Verfügung. Das ist mehr, als die Händler erträumen. Sie hatten einen Bau auf dem Lkw-Parkplatz an der Schäftlarnstraße ins Spiel gebracht mit 30 000 Quadratmetern auf zwei Ebenen.

Dem Standort erteilte Markwardt eine Absage: Der Parkplatz sei unerlässlich, sonst würden die Laster durch Sendling schleichen. Außerdem steckten im Boden Altlasten. Das seien wichtige Erkenntnisse, die erst die Zukunftsstudie geliefert habe, die nach tz-Informationen 1,2 Millionen Euro kostete. Markwardt lobte die Studie ausdrücklich. Auch sei keine Zeit verschenkt worden.

David Costanzo

Der große Frische-Test: So finden Sie die besten Lebensmittel

Der große Frische-Test: So finden Sie die besten Lebensmittel

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare