Schausteller fordern: Oktoberfest muss unter den Schutz der UNESCO

Umfrage: Die Wiesn als Weltkulturerbe?

+
Die Wiesn geht auf die Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen zurück

Geht es nach dem deutschen Schaustellerbund, muss die Wiesn als Weltkulturerbe auf die Liste der Unesco. Top oder Flop? Merkurtz.tv hat die Münchner gefragt.

Video: Wiesn als Weltkulturerbe: Schnapsidee oder genialer Einfall?

Das Taj Mahal ist es längst, die Pyramiden von Gizeh sowieso und Stonehenge auch: Weltkulturerbe der UNESCO. Und jetzt soll auch die Wiesn als Kulturdenkmal unter den Schutz der Weltkulturbehörde gestellt werden.

Die deutschen Volksfeste und speziell das Münchner Oktoberfest sollen nämlich nach dem Willen der Schausteller als „immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe“ anerkannt werden. Das wurde gestern ernsthaft zum Auftakt der Jahrestagung des Deutschen Schaustellerbundes in Berlin diskutiert!

Die Top-Promis auf der Wiesn 2008

furtw_weissf
Wie jedes Jahr brodelte auch 2008 die Gerüchteküche, wer alles zum Oktoberfest kommen würde. Namen wie Carla Bruni, Bryan Adams oder Pamela Anderson geisterten über die Theresienwiese - doch gekommen sind nur wenige internationale Topstars. Dafür ließen sich zahlreiche A-Promis aus München und Deutschland das größte Volksfest der Welt nicht entgehen. Sehen Sie hier 30 der namhaftesten. Foto: Schauspielerin Maria Furtwängler im Hippodrom © Weißfuß
gottscha_j
Thomas Gottschalk mit Ehefrau Thea im Hippodrom © Jantz
uschi_dpa
Schauspielerin Uschi Glas im Hippodrom © dpa
blanco_j
Roberto Blanco und seine Freundin Luzandra Strassburg im Weinzelt © Jantz
boris
Boris Becker und seine Verlobte Sandy Meyer-Wölden in Käfers Wiesn-Schänke © Jantz
brzeska
Turnerin Magdalena Brzeska auf dem Weg ins Hippodrom © Jantz
drews_dpa
Das Ehepaar Drews im Hippodrom © dpa
ferres_d
Schauspielerin Veronica Ferres und ihr Mann Martin Krug auf dem Weg ins Käfer-Festzelt © dpa
hold_2
TV-Richter Alexander Hold im Hippodrom © Jantz
jaenicke_jantz
Schauspieler Hannes Jaenicke in Käfers Wiesn-Schänke © Jantz
juergens_j
Sänger Udo Jürgens mit Sohn John im Schützen-Festzelt © Jantz
klinsi_dpa
Jürgen Klinsmann feierte mit den Stoibers und dem ganzen Bayern-Team in Käfers Wiesn-Schänke © dpa
loewen_sampics
Auch die Sechzger feierten kollektiv - allerdings nur bei bleifreiem Bier und Brause. Hier sehen Sie Präsident Rainer Beeck und Manager Stefan Reuter. © sampics
kraus_j
Moderatorin Sonya Kraus in Käfers Wiesn-Schänke © Jantz
lindner_j
Schlagerstar Patrick Lindner in Käfers Wiesn-Schänke © Jantz
lothar_6
Lothar Matthäus mit Freundin Kristina auf dem Weg ins Hippodrom © Jantz
marx_w
Erzbischof Marx beim Trachtenumzug © Westermann
nemec_j
Tatort-Kommissar Miroslav Nemec mit Freundin Katrin Jäger im Hippodrom © Jantz
netzer_j
Günther Netzer mit Ehefrau Elvira und Tochter Alana im Hippodrom © Jantz
padberg_1
Topmodel Eva Padberg im Hippodrom © Jantz
pooth_weissfuss
Verona Pooth auf dem Weg ins Hippodrom © Weißfuß
reif_j
Fußball-Kommentator Marcel Reif mit Dr. Marion Kiechle im Schützen-Festzelt © Jantz
scharping_j
Rudolf Scharping mit Kristina Gräfin Pilati von Thassul zu Daxberg-Borggreve im Weinzelt © Jantz
schiffer_1
Claudia Schiffer mit ihren Freundinnen Jane Gottschalk (l.), Julia Heath und Modedesignerin Tilla Lindig-Straub (r.) in Käfers Wiesn-Schänke © Jantz
siegel_j
Guilia Siegel mit Vater Ralph Siegel und Thomas Jansing (BR) in Käfers Wiesnschänke © Jantz
siegfried_j
Siegfried und Roy im Hippodrom © Jantz
silbereisen_d
Musiker und Entertainer Florian Silbereisen mit seiner Freundin Helen © dpa
steeger_d
Schauspielerin Ingrid Steeger im Hippodrom © dpa
ullrich_j
Ex-Radprofi Jan Ullrich auf dem Weg ins Hippodrom © Jantz

Der Staatsminister bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte für Kultur und MedienBernd Neumann (CDU), hob bei der Tagung zwar die „besondere kulturelle Bedeutung“ von Volksfesten hervor und würdigte die Jahrmärkte als „Kultur für alle“. Was die Idee der Welterbe-Forderung betraf, zeigte er sich aber zurückhaltend. Das entsprechende UNESCO-Übereinkommen zur „Bewahrung des immateriellen Kulturerbes“ vom Oktober 2003 sei von Deutschland wie auch von zahlreichen anderen EU-Staaten bisher noch nicht unterzeichnet worden, weil noch einige wichtige Fragen zu klären seien.

Mut zum Hut: Die schrägsten Wiesn-Kopfbedeckungen

00_krammer
Was zieh ich heute bloß an? Für viele Wiesn-Besucher betrifft diese Frage längst nicht mehr nur den Körper, sondern auch den Kopf. Vor allem bei Touristen sind Kopfbedeckungen auf der Wiesn ein "Must". © Krammer
01_lauer
Wir haben uns in den Zelten umgesehen und zeigen Ihnen einige der schönsten oder auch zweifelhaftesten Modelle. © Lauer
02_thalhamer
Ob diese Herren sich mit Milch statt mit Bier volllaufen lassen? © Thalhamer
03_lauer_brotzeit
Brotzeit auf dem Kopf? Wie praktisch © Lauer
03_filep
Wenn das mal keine Amerikaner sind, die auch im Ausland ihre eigene Tradition pflegen ... © Filep
04_henkel
Auf den Hund gekommen © Henkel
05_filep
Der Klassiker © Filep
06_krammer
Breite Krempe, breites Grinsen © Krammer
07_filep
Vom Stall ins Zelt? Ein klein wenig Landleben im Hacker-Zelt © Filep
08_krammer
Brüllend komisch © Krammer
09_filep
Viel Hut = viel Stimmung? © Filep
10_filep
Diese Herren wollen von all dem neumodischen Zeugs nichts wissen. © Filep
12_krammer
Alles so schön bunt hier © Krammer
13_krammer
Modell "Passend zur Frisur des Begleiters" © Krammer
14_thalhamer
Nachschub gefällig? Diese Frauen sitzen an der Quelle. © Thalhamer
15_krammer
Das unter Touristen vielleicht beliebteste Modell © Krammer
16_filep
Stimmung! © Filep
17_filep
Teufel links, Engel rechts © Filep
18_thalhamer
Sehr geistreich © Thalhamer
19_filep
Lebende Kunstwerke © Filep
20_filep
Traditionsbewusst und schick © Filep
21_krammer
Die passende Mütze - und das Leben wird rosarot © Krammer
22_krammer
Accessoire? Nö. Dienstkleidung © Krammer
23_krammer
Lecker © Krammer
24_krammer
Hüte, Hüte und noch mehr Hüte © Krammer
25_krammer
Er hat ein knallgrüngelbes Gummiboot © Krammer
26_thalhamer
Diese jungen Ladies treiben's auf die Spitze. © Thalhamer

Für Neumann gehörten Volksfeste „zu unserer Kultur wie Musik, Architektur und Literatur“. Weit über die Hälfte aller Deutschen besuche statistisch gesehen dreimal jährlich ein Volksfest, die Umsätze in Milliardenhöhe verzeichneten. Die deutsche Kultur- und Kreativwirtschaft, zu der auch das Schaustellergewerbe zähle, stehe mit 124 Milliarden Euro Umsatz und rund einer Million Beschäftigten europaweit „ganz vorn“, betonte der Staatsminister.

Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke - So sexy ist die Wiesn

01_einblick
Ein bisschen nackte Haut gehört zur Wiesn wie das Hendl und die Mass. Doch wie viel darf es denn sein? Diese Frau hier findet ... © dpa
02_einblicke
... sehr viel! Andere Wiesn-Gäste überlassen mehr der Phantasie. Wir haben uns in den Zelten umgesehen und zeigen Ihnen hier einige Schmankerl fürs Auge. © dpa
03_thalhamer
Manche Dekolletés können die Männer ganz schön aus der Fassung bringen. © Thalhamer
04_filep
Das sieht dann so aus. © Filep
05_tz
Oder sogar so. © 
06_thalhamer
Gucken erlaubt, anfassen verboten! Also benehmt Euch, Männer! © Thalhamer
07_thalhamer
Ein bisschen Bein muss sein. © Thalhamer
07b_krammer
Ein bisschen Bauch tut's auch. © Krammer
08_krammer_1
Vooooooooooooooooooorsicht! © Krammer
09_krammer
Auch von hinten kann man zeigen, was man hat. © Krammer
10_krammer
Erotik ist nicht immer eine Frage des Dekolletés. © Krammer
10b_lauer
Diese Australierin verwechselt da was: Unterwäsche ist für drunter! Sonst würde sie ja "Überwäsche" heißen. © Lauer
10c_lauer
Ihr ist's egal. © Lauer
11_thalhamer
Schöne Haare! © Thalhamer
11b_thalhamer
Leck-er. © Thalhamer
12_westermann
Auch Frauen bekommen ihre Schmankerl: Manche Männer zeigen gerne, was sie haben © Westermann
13_lauer
Hier zeigt jemand wohl eher unfreiwillig, was unter der Lederhosn ist. Ups! © Lauer
14_krammer
Achtung, Objektiv von oben! © Krammer
15_hacker
Beim Tanzen ist Vorsicht geboten. © 
16_tz
Fesch © 
17_thalhamer
Was der sich wohl denkt? "Finger weg, meine!" vielleicht. © Thalhamer
18_krammer
Ein Glückspilz © Krammer
19_thalhamer
Und noch einer © Thalhamer
20_filep_1
Gut festhalten! Hey, nicht dort! © Filep
21_dpa
Bier in der Hand, "Beers" im Dekolletée © dpa
22_thalhamer
So, und jetzt bemühen Sie sich mal, auf die Rosen zu achten und nur auf die Rosen! © Thalhamer
23_lara9_krammer
Übersehener Stargast auf der Wiesn: Lara Croft © Krammer
40_lauer
Noch einige Wiesn-Schönheiten ohne Worte © Lauer
41_thalhamer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Thalhamer
42_thalhamer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Thalhamer
43_thalhamer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Thalhamer
44_krammer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Krammer
45_krammer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Krammer
46_lauer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Lauer
47_thalhamer
Noch einige Wiesn-Schönheiten © Thalhamer

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Polizei rückt nach Drohung gegen Moscheen aus - an einer war der Schreck wohl besonders groß
Polizei rückt nach Drohung gegen Moscheen aus - an einer war der Schreck wohl besonders groß
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag
Frau radelt über die Theresienwiese - plötzlich springen viele Männer aus Gebüsch und bedrängen sie
Frau radelt über die Theresienwiese - plötzlich springen viele Männer aus Gebüsch und bedrängen sie

Kommentare