Aufgepasst!

Umtauschfrist für alte MVV-Karten endet

+
Die Tickets für U- und S-Bahn sowie für Tram und Bus aus der Zeit vor der letzten Tariferhöhung verfallen am 31. März.

München - MVV-Kunden aufgepasst: Wer noch Tickets aus der Zeit vor der letzten Tariferhöhung hat, muss diese schleunigst Umtauschen. Die genauen Bedingungen finden Sie hier:

Noch bis zum Sonntag, 31. März, können MVV-Kunden Tickets, die sie vor der Tariferhöhung am 9. Dezember gekauft haben, in U-Bahn, S-Bahn, Tram und Bus verwenden. Dann verliern die Karten ihre Gültigkeit - es sei denn, der Fahrgast tauscht sie rechtzeitig um.

Rechtzeitig, das bedeutet bis zum Ende des dritten Monats nach der Tariferhöhung. Sprich: Der Stichtag ist auch für den Umtausch der 31. März. Solange erstatte der MVV den Kaufpreis gegen ein Entgeld von zwei Euro oder tauscht  die alten Karten gegen Aufzahlung in neue um.

Wie der MVV mitteilt, gilt die Regelung für Einzelfahrkarten, Streifenkarten und Tageskarten. Um Umtausch und Erstattung kümmern sich die Kundencenter der S-Bahn am Hauptbahnhof und am Ostbahnhof sowie die Kundencenter der MVG am Marienplatz, am Sendlinger Tor und in der Poccistraße.

mcf

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare