1. tz
  2. München
  3. Stadt

Umweltzone: Bundesamt rüffelt München

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Berlin - Das Umweltbundesamt (UBA) appelliert an Städte mit Umweltzonen, gemäßigte Regelungen für Autos mit höherem Schadstoffausstoß zu verschärfen.

Es sei schwer nachvollziehbar, “dass Berlin und Hannover ab 2010 völlig richtig nur noch Autos mit grüner Plakette erlauben, München aber auf unbestimmte Zeit die Einfahrt mit roter Plakette ermöglicht“, sagte UBA-Präsident Jochen Flasbarth der in Hannover erscheinenden “Neuen Presse“ (Donnerstag). Er appellierte an die betroffenen Städte, sich auf einheitliche Kriterien für die Genehmigung von Ausnahmen zu einigen. Flasbarth betonte: “Umweltzonen schützen die Gesundheit, daran gibt es keinen Zweifel.“ In Großstädten wie Berlin verursache der Straßenverkehr rund die Hälfte der Feinstaubbelastung. “Das ist Grund genug, jede angemessene Maßnahme zu ergreifen, die diese Emissionen mindert.“

dpa

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema