Unbekannte klauen dem FC Bayern 60 Paar Fußballschuhe

Ein Blick in das Schuhregal beim FC Bayern München.
+
Ein Blick in das Schuhregal beim FC Bayern München.

München - Bislang unbekannte Täter haben aus dem Lagerraum des FC Bayern München an der Säbener Straße 60 Paar Fußballschuhe geklaut.

Nein, die Täter sind keine Fetischisten, die es auf den Schweiß von Franck Ribéry abgesehen haben: Der Polizei zufolge sind Unbekannte am vergangenen Wochenende in das Sportheim des FC Bayern an der Harlachinger Säbenerstraße eingebrochen und haben aus einem Lagerraum 60 Paar hochwertige Turnschuhe der Marke Adidas gestohlen.

Die wertvollsten Bayern-Spieler

Fotostrecke

Über ein Fenster verschafften sich die Gauner Zutritt und flüchteten nach ihrem Beutezug unerkannt. Bei den Schuhen im Wert von rund 6000 Euro handelt es sich um 30 Paar des Modells Adipuro TRX FG sowie um 30 Paar des Modells Adipuro TRX SG. Wie der Sprecher des FC Bayern Markus Hörwick mitteilte, gehören die geklauten Schuhe nicht der Profimannschaft, sondern einem Jugend-Team. Man habe Anzeige erstattet. Die Kicker des FC Bayern befinden sich derzeit im Trainingslager in Donaueschingen.

pbst

Die Bayern im Trainingslager

fotostrecke

Auch interessant

Kommentare