Polizei bittet um Hinweise

Unbekannter Mann im Eisbach ertrunken

München - Die Leiche eines unbekannten Mannes ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Eisbach gefunden worden. Der Tote konnte bislang nicht identifiziert werden.

Wie die Polizei mitteilt, haben Zeugen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen menschlichen Körper im Wasser des Eisbachs entdeckt. Auf Höhe der zweiten Surferwelle konnte die Feuerwehr schließlich den Mann aus dem Wasser bergen.

Eine Obduktion ergab, dass der Mann wahrscheinlich ertrunken ist. Seine Identität konnte bislang nicht festgestellt werden.

Der Mann ist etwa 60 Jahre alt, 1,77 Meter groß, hat eine normale bis kräftige Figur und kurze, graumelierte, dunkelbraune Haarte. Er war bekleidet mit einem weißen Poloshirt mit roten Streifen, eine schwarze Herrenunterhose mit der Aufschrift "Body fit". Außerdem trug er einen goldenen Siegelring und ein Schlüsselbund mit sich (siehe Foto).

Die Polizei bittet um Mithilfe: Hinweise unter Telefon 089/2910-0.

lot

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion