Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Augenzeugen gesucht

Lieferwagen rammt abbiegenden Mercedes

+
Das Bild zeigt den beschädigten Mercedes. An der Seite ist noch die blaue Frabe des Lieferwagens zu sehen.

München - Ein Lieferwagen hat am Freitag auf der Bayerstraße nahe dem Hauptbahnhof einen Mercedes gerammt. Dabei wurde das Auto so schwer beschädigt, dass das Fahrerfenster aus dem Rahmen splitterte.

Der Unfall ereignete sich am Freitagvormittag gegen 11.15 Uhr. Die junge Fahrerin des Mercedes, die auf der Bayerstraße in Richtung Westen unterwegs war, sagte gegenüber merkur-online, dass sie gerade links in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte. Ihrer eigenen Aussage zufolge hatte sie ordnungsgemäß den Blinker gesetzt. Dem Mann hinter dem Steuer eines blauen Lieferwagens dauerte der Abbiegevorgang aber offenbar zu lange. Er setzte zum Überholen an und rammte den Mercedes auf der Fahrerseite.

Die Splitter des geborstenen Fensters lagen deutlich sichtbar auf der Fahrbahn

Durch den Aufprall wurde nicht nur die gesamte linke Fahrzeugseite stark eingebeult. Auch das vordere Seitenfenster barst aus dem Rahmen. Die Splitter lagen auf der Fahrbahn. Einige gelangten wohl auch ins Fahrzeuginnere. Nun sucht die Mercedes-Fahrerin, die dem ersten Anschein nach nur leicht verletzt wurde, nach Augenzeugen. Ein Bericht der Polizei wird erwartet.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare