Unfall auf A8: Drei Stunden Wartezeit für Autofahrer

+
Auf der A8 hat's am Samstag gekracht.

München - Das miserable Wetter mit stundenlangen Regenfällen hatte im Süden Münchens am Samstag auch Auswirkungen auf den Reiseverkehr. Auf der A8 in Höhe Brunnthal krachte es gewaltig.

Nach einem Verkehrsunfall kurz vor dem Autobahnkreuz München Süd kam es am Samstagnachmittag zu 15 Kilometern Stau. Drei Pkw waren auf Höhe Brunnthal bei starkem Regen aufeinander geprallt.

Nach Informationen von der Einsatzstelle erlitten fünf Personen leichte bis mittelschwere Verletzungen. Die Aufräumarbeiten dauerten beinahe drei Stunden. Der starke Rückreiseverkehr aus den Pfingstferien sorgte für eine ordentliche Geduldsprobe bei den betroffenen Autofahrern.

Unfall auf der A8: Drei Stunden Stau

Unfall auf der A8: Drei Stunden Stau

mm

Auch interessant

Meistgelesen

15-Jährige im Eisbach ertrunken: Freundinnen blieben verzweifelt zurück 
15-Jährige im Eisbach ertrunken: Freundinnen blieben verzweifelt zurück 
Wetter-Experte: Daran erkennen Sie, ob die UV-Strahlung hoch ist
Wetter-Experte: Daran erkennen Sie, ob die UV-Strahlung hoch ist
Toni (5) radelt allein durch München: Mehr als 40 Polizisten suchen diesen Bub
Toni (5) radelt allein durch München: Mehr als 40 Polizisten suchen diesen Bub

Kommentare