Vespa 14 Meter mitgeschleift

München - Bei einem Unfall in Haidhausen wurde ein Beamter (56) Freitagfrüh um 7 Uhr auf ­seiner Vespa von einem Auto gerammt und 14 Meter über den Asphalt geschoben.

Der Autofahrer – ein Mechaniker (44) aus ­Geretsried – hatte an der Kreuzung ­Franziskaner-/Ecke Gebsattelstraße das Rotlicht übersehen. Der Rollerfahrer erlitt mehrere Beinbrüche und liegt in der Klinik. Der Roller ist nur noch Schrott. Am Mitsubishi Colt entstanden 13 000 Euro Schaden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King

Kommentare