Vespa 14 Meter mitgeschleift

München - Bei einem Unfall in Haidhausen wurde ein Beamter (56) Freitagfrüh um 7 Uhr auf ­seiner Vespa von einem Auto gerammt und 14 Meter über den Asphalt geschoben.

Der Autofahrer – ein Mechaniker (44) aus ­Geretsried – hatte an der Kreuzung ­Franziskaner-/Ecke Gebsattelstraße das Rotlicht übersehen. Der Rollerfahrer erlitt mehrere Beinbrüche und liegt in der Klinik. Der Roller ist nur noch Schrott. Am Mitsubishi Colt entstanden 13 000 Euro Schaden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare