Unfall: Meterhohe Wasserfontäne am Karlsplatz

+
Meterhoch spritzte das Wasser nach einem Unfall am Karlsplatz.

München - Beim Rangieren hat ein Lkw auf einem Gehweg am Karlsplatz ein mit einer Holzkiste abgedecktes Standrohr touchiert. Das Rohr knickte ab und erzeugte eine meterhohe Wasserfontäne.

Am Freitag gegen 11 Uhr passierte das Mißgeschickt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr parkte der Fahrer seinen Laster über der  schadhaften Stelle. Das Standrohr dient eigentlich zur Wasserentnahme aus einen Unterflurhydranten.

Die Feuerwehr rückte an, drehte das Wasser ab und verständigte die Stadtwerke. Verletzt wurde niemand.

mm

Auch interessant

Kommentare