Unfall in Haar

Radler (75) stürzt und verletzt sich schwer

München - Ein Radler (75) ist am Montagnachmittag in Haar gestürzt und hat sich schwer verletzt. Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kam. 

Laut Polizei war der Radfahrer gegen 14 Uhr auf der Grasbrunner Straße in südwestlicher Richtung unterwegs.   

Etwa 30 Meter nach der Kreuzung zur Bundesstraße 471 kam er mit seinem Fahrrad zu Sturz. Beim Aufprall auf dem Boden brach er sich das rechte Schlüsselbein. Der 75-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bevor die Polizei am Unfallort eintraf, hatte ein bislang unbekannter Ersthelfer den Rettungskräften erzählt, dass der Radler aufgrund eines einscherenden Fahrzeuges gestürzt sei. Bei dem Unfall hatte der Mann auch keinen Fahrradhelm getragen.

Nun sucht die Polizei Zeugen - insbesondere den verschwundenen Ersthelfer - die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich beim Unfallkommando (Tel.: 089/6216-3322) zu melden.

fro

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare