Feierabendverkehr war beieinträchtigt

Unfall: Tramlinien 18 und 19 gestört

München - Die Störung, die am späten Mittwochnachmittag wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf den Tramlinien 18 und 19 entstanden ist, ist mittlerweile behoben.

Nach bisherigen Informationen war es auf der Landsberger Straße auf Höhe der Haltestelle "Lokschuppen" zu einem Unfall gekommen, der die Straßenbahn-Gleise blockierte.

Die MVG hatte einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof Süd und Agnes-Bernauer-Straße waren dafür Ersatzbusse sowie Taxis im Einsatz.

Weitere Informationen lesen sie hier in Kürze.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare