Unfall beim Spurwechsel: Auto überschlägt sich

+
Ein Foto vom Unfallort

München - Beim Spurwechsel ist am Samstag in Bogenhausen ein Pkw mit einem anderen Auto kollidiert - der gerammte Wagen überschlug sich. Drei Personen wurden verletzt.

Ein 51-jähriger Münchner fuhr am Samstag gegen 19:20 Uhr die Ausfahrt vom Richard-Strauss-Tunnel in Richtung Denninger Straße. Er wollte von der linken auf die rechte Spur wechseln und übersah er den Wagen eines 24-jährigen Münchners.

Die beiden Autos kollidierten. Der gerammte Wagen überschlug sich und fuhr auf einen geparkten Pkw auf.

Bei dem Unfall zogen sich der 51-Jährige sowie der Mann in dem gerammten Wagen und dessen 21-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu - alle drei erlitten ein Schleudertrauma und leichte Prellungen. Der Gesamtschaden beträgt 12.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Abfahrt vom Richard- Strauss-Tunnel zur Denninger Straße etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Es kam jedoch zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare