Rückruf: Vorsicht, Schimmelkeime in beliebtem Joghurt - gewisse Sorten besonders betroffen

Rückruf: Vorsicht, Schimmelkeime in beliebtem Joghurt - gewisse Sorten besonders betroffen

Unfallflucht: Fahrer stellt sich

Hohenbrunn - Der flüchtige Autofahrer, der vergangene Woche einen Radfahrer bei Hohenbrunn schwer verletzt hatte, hat sich der Polizei gestellt.

Der 44 Jahre alte Schlosser war am Mittwochabend auf der B471 zwischen Hohenbrunn und Taufkirchen nach rechts in die Hohenbrunner Straße abgebogen. Dabei hatte der Fordfahrer einen 71 Jahre alten Rentner übersehen, der auf dem Fahrradweg fuhr.

Der Schlosser erfasste den Rentner mit dem Auto. Der 44-Jährige stieg aus, ging kurz zu dem Verletzten – und flüchtete dann mit seinem Wagen. Ein Zeuge hatte sich jedoch das Kennzeichen gemerkt. Als die Polizei wenig später bei dem Halter in Riemerling auftauchte, stand zwar das Auto da – der Fahrer war verschwunden. Zwei Tage nach der Unfallflucht stellte sich der Fahrer über seinen Rechtsanwalt der Polizei.

jam.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Unglaublich: Münchner (14) läuft aus Versehen kompletten Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Unglaublich: Münchner (14) läuft aus Versehen kompletten Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Wunder von Freimann: Lkw überfährt Elfjährige auf Schulweg - dann kommt die große Erleichterung
Wunder von Freimann: Lkw überfährt Elfjährige auf Schulweg - dann kommt die große Erleichterung
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich

Kommentare