Nicht ohne meinen Ball

Valentin (7) gibt alles für die Unicef-Kindergala im Circus Krone

Unicef Kindergala 2017 im Circus Krone
1 von 6
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.
2 von 6
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.
Unicef Kindergala 2017 im Circus Krone
3 von 6
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.
Unicef Kindergala 2017 im Circus Krone
4 von 6
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.
Unicef Kindergala 2017 im Circus Krone
5 von 6
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.
Unicef Kindergala 2017 im Circus Krone
6 von 6
Für seinen Auftritt bei der Unicef-Kindergala im Circus Krone übte Valentin (7) ununterbrochen - allein und mit den Jungs von Face Team.

München - Valentin ist ballverliebt, seitdem er mit den coolen Kerlen der Basketball-Akrobaten Face Team für die Unicef-Kindergala trainiert.

Die Ball-Liebe ist grenzenlos. Der kleine Valentin ist nicht mehr ohne seinen Basketball anzutreffen. Der Grund: Der Siebenjährige ist ballverliebt, seitdem er mit den coolen Kerlen der Basketball-Akrobaten Face Team für die Unicef-Kindergala trainiert. Unter vielen Kindern fiel die Wahl für den Auftritt beim Circus Krone am gestrigen Nachmittag auf Valentin. Das Training und die Vorfreude auf seinen Auftritt haben den kleinen Turner zum Ballfan mutieren lassen. „Jetzt mussten wir jeden Tag auf Spiel- und Sportplätze, um zu üben“, erzählt Mutter Kerstin. Denn wenn sich die Hände an die runde Wölbung gewöhnen, können sie besser fangen, so seine Trainer.

Valentins Tag begann also mit dem Zähneputzen – und dem Ball im Arm, beim Frühstück landete sein neuer Wegbegleiter sogar mal auf dem Teller, nachmittags wurden Körbe geworfen, und abends durfte der Ball dann mit ins Bett. Das haben ihm seine Trainer gesagt: „Du und der Ball – ihr seid ein unzertrennliches Team.“ Valentin hat drauf gehört – und fleißig geübt.

Der Einsatz hat sich gelohnt. Denn bei der Show gestern hat alles super geklappt. Valentin, der jüngste Teilnehmer der Show, und die Truppe Face Team haben die Manege gerockt. Hinterher gab’s Standing Ovations. Natürlich auch für all die anderen Artisten, die bei der Kindergala dabei waren. Alles über die Show lesen Sie am Donnerstag in Ihrer tz.

doc

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Sendling
Bilder: Mit der Polizeiinspektion Sendling auf Streife 
Bilder: Mit der Polizeiinspektion Sendling auf Streife 
Bilder: Mit der Polizei auf Streife in der Maxvorstadt
Bilder: Mit der Polizei auf Streife in der Maxvorstadt
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Pasing
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Pasing
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Bogenhausen
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Bogenhausen

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare