Es gibt Karten für "Schland" - Österreich

Volltreffer für Unicef: Steigern Sie mit

+
Ersteigern Sie zwei Karten für die WM-Quali Deutschland gegen Österreich

München - Am 6. September 2013 treffen in im Rahmen der Quali zur Fußball-WM in Brasilien Deutschland und Österreich aufeinander – und Sie können dabei sein. Wie, das erklären wir Ihnen hier!

Achtung Fußballfans! Wäre das nicht noch eine schöne Weihnachtsbescherung für Sie? Am 6. September 2013 treffen in im Rahmen der Quali zur Fußball-WM in Brasilien Deutschland und Österreich aufeinander – und Sie können dabei sein. Denn die tz versteigert zugunsten der Weihnachtsaktion Helft den Kindern im Senegal zwei Eintrittskarten (Im Gesamtwert von mindestens 100 Euro) für das Spiel in der Münchner Allianz Arena. Für Unicef ist das ein echter Volltreffer.

Den Gutschein für die Karten (Die Original-Tickets gibt’s erst wenige Wochen vor dem Spiel) stellt übrigens ein Österreicher der tz zu Verfügung: Karl Unterlerchner (47). Der fußballverrückte Kärntner ist nicht nur Banker und Gastronom, sondern auch noch Organisator des Tipico.com Europacup, des größten Kleinfeldturniers für Hobbyfußballer in Europa. Doch Unterlerchner hat nicht nur ein Herz für den Sport, sondern auch für die Kinder. Ob in Österreich, wo er seit fünf Jahren Initiativen für krebskranke Kinder unterstützt – oder im Senegal. Denn Fairplay kennt einfach keine Grenzen.

Bei seinen Projekten kann sich Karl Unterlerchner, übrigens immer auf prominente Helfer verlassen. Oft stehen ihm Österreichs Fußball-Legenden Toni Polster und Andreas Herzog zur Seite oder sein Freund Thomas Morgenstern, Österreichs Skisprung-Überflieger.

Lassen Sie sich von Karl Unterlerchners Hilsbereitschaften anstecken, öffnen sie ihr Portemonnaie und bieten Sie. Es gibt nur Gewinner bei dieser Versteigerung. Sie machen zwei Fußballfans glücklich und die tz und Unicef können mit ihrem Geld wichtige Projekte für Kinder im Senegal unterstützen.

Und Sie können sich sicher sein, jeder Cent, der dorthin geht, ist gut angelegt. tz-Reporter Wolfgang de Ponte war vor Ort und hat sich alle Projekte angesehen. In der Region Matam am Rande der Sahara, wo Unicef alles tut, damit Kinder nicht verhungern – und in den beiden Metropolen des Landes, Dakar und St. Louis, wo Tausende Kinder auf den Straßen leben und jeden Tag ums Überleben kämpfen. Helfen Sie mit, dass diese Kinder eine Chance auf ein besserer Leben haben.

So steigern Sie mit

Schicken Sie ihr Gebot für die beiden Karten bitte bis Freitag (spätestens 14 Uhr) per E-Mail an unicef@tz.de oder per Fax an 089-53 06-127. Stichwort: Versteigerung. Und bitte nicht Anschrift und Telefon bzw. Handynummer vergessen! Das höchste Gebot erhält den Zuschlag. Als Zuckerl gibt es für das Höchstgebot übrigens noch ein Trikot der Deutschen Nationalmannschaft (gesponsert von Eurosport in Vilshofen) oben drauf. Gutschein und Trikot werden noch am Freitag dem Meistbietenden zugeschickt.

Auch interessant

Meistgelesen

Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare