Unfall in Harlaching

13-Jähriger angefahren: Schwer verletzt

München - Ein 13-Jähriger Schüler ist am Mittwochabend auf der Geiselgasteigstraße von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge wollte die Straße zu Fuß überqueren.

Gegen 19 Uhr war ein 39-jähriger Münchner mit seinem 3er BMW auf der Geiselgasteigstraße in Harlaching unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte dort ein 13-jähriger Schüler die Straße zu Fuß überqueren.

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der 13-Jährige schwer verletzt wurde. Der Schüler erlitt Kopfverletzungen und Frakturen der oberen Extremitäten und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste die Geiselgasteigstraße in beiden Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare