In Harlaching

Baum kippt um: Feuerwehreinsatz

Feuerwehr Baum Einsatz
1 von 5
Feuerwehreinsatz in Harlaching: Am späten Nachmittag geriet ein Baum in der Reinekestraße  zusehends in Schieflage.
Berufsfeuerwehr München
2 von 5
Feuerwehreinsatz in Harlaching: Am späten Nachmittag geriet ein Baum in der Reinekestraße zusehends in Schieflage.
Berufsfeuerwehr München
3 von 5
Feuerwehreinsatz in Harlaching: Am späten Nachmittag geriet ein Baum in der Reinekestraße zusehends in Schieflage.
Berufsfeuerwehr München
4 von 5
Feuerwehreinsatz in Harlaching: Am späten Nachmittag geriet ein Baum in der Reinekestraße zusehends in Schieflage.
Berufsfeuerwehr München
5 von 5
Feuerwehreinsatz in Harlaching: Am späten Nachmittag geriet ein Baum in der Reinekestraße zusehends in Schieflage.

München - Feuerwehreinsatz in Harlaching: Am späten Nachmittag bemerkte der Hausmeister einer Wohnanlage in der Reinekestraße einen Baum, der zusehends in Schieflage geriet.

Daraufhin setzte er gegen 16.35 Uhr einen Notruf ab. Als die ersten Rettungskräfte am Einsatzort ankamen, erkannten sie sofort den Ernst der Lage. Die 25 Meter hohe Lärche drohte auf die Geiselgasteigstraße zu fallen. Sofort sperrte die Feuerwehr die Straße ab. Da der Baum nicht einfach umgesägt werden konnte, wurde Verstärkung samt Kran angefordert. Mit dem Kran konnten die Feuerwehrleute den Baum sichern und Stück für Stück abgetragen. Während der zweistündigen Arbeiten am Baum wurde die Geiselgasteigstraße gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Sendling
Volldampf voraus in Sendling: Die ehemalige MS Utting legt wieder los!
Volldampf voraus in Sendling: Die ehemalige MS Utting legt wieder los!
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Tausende Frühaufsteher tanzten in den Tag hinein beim Kocherlball 2018
Tausende Frühaufsteher tanzten in den Tag hinein beim Kocherlball 2018
Stadt
Happy Birthday, America! Designierte US-Generalkonsulin lädt in München zum Empfang
Happy Birthday, America! Designierte US-Generalkonsulin lädt in München zum Empfang

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.