Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Pkw erfasst 19-Jährigen

Bei Rot die Straße überquert: Fußgänger schwer verletzt

Ein 19-Jähriger hat bei Rot die Straße überquert und nicht auf den Verkehr geachtet. Nun liegt der Jugendliche schwer verletzt im Krankenhaus.

München - Am frühen Abend überquerte ein 19-Jähriger am Donnerstag die Geistelgaststeigstraße auf der Höhe des Sanatoriumsplatzes. Die Fußgängerampel zeigte zu diesem Zeitpunkt für ihn Rot an.

Laut der Polizei München überschritt der Jugendliche die Fahrbahn dennoch, ohne auf den Verkehr zu achten. Zum selben Zeitpunkt näherte sich aus südlicher Richtung ein 24-Jähriger mit seinem BMW. 

Als der 19-Jährige ohne auf die Straße zu achten die Fahrbahn betrat, konnte der Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jugendlichen frontal mit seinem Pkw. 

Der junge Mann prallte bei dem Zusammenstoß auf die Motorhaube, mit der linken Schulter in die Windschutzscheibe und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Durch den Unfall verletzte sich der junge Mann schwer und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare