1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Untergiesing-Harlaching

Bundestagswahl 2021: Stadtbezirke, Direktkandidaten und Parteien im Wahlkreis München-Süd

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Treffpunkt in Untergiesing: der Hans-Mielich-Platz in München.
Treffpunkt in Untergiesing: der Hans-Mielich-Platz in München. © IMAGO / argum

Bei der Bundestagswahl 2021 werden mehrere Stadtteile im Wahlkreis München-Süd zusammengefasst. Wer steht zur Wahl? Die Direktkandidaten und die Parteien - der Überblick.

München - Der Bundestagswahlkreis München-Süd (219) war zuletzt eine sichere Bank für die CSU. Bei der Bundestagswahl 2017 holte Rechtsanwalt Michael Kuffer 33 Prozent der Erststimmen für seine Partei - und zog damit als Direktkandidat aus dem Süden der Isar-Metropole in den Deutschen Bundestag ein.

Aber: Was ist schon sicher in Zeiten, in denen die Union und der CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet in den Umfragen nach unten rauschen? In München stellt sich sogar die Frage: Holt die CSU bei der Bundestagswahl 2021 kein einziges der vier Direktmandate mehr? Auch der Wahlkreis München-Süd ist hart umkämpft. Unter anderem hat sich zwischen Obergiesing, Sendling und Hadern Jamila Schäfer als Direktkandidatin aufstellen lassen - die stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen.

Wer steht bei der Bundestagswahl 2021 im Münchner Süden zur Wahl? Welche Stadtbezirke fallen in diesen Wahlkreis? Wie verhält es sich mit den Zweitstimmen? tz.de verschafft einen Überblick.

Bundestagswahl 2021: Diese Stadtbezirke gehören zum Wahlkreis München-Süd (219)

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse am Wahlabend für München

München: Erststimme/Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2021 - kurze Erklärung

Wer zieht direkt in den Bundestag ein? Mit der Erststimme wählen die Bürger ihren Direktkandidaten aus dem Wahlkreis. Wer die meisten Erststimmen auf sich vereint, zieht in das Parlament in Berlin ein.

Kommunal- und Landtagswahlen haben in den vergangenen Jahren gezeigt: In Großstädten mit drängenden Themen wie Mietpreisen, Wohnungs-Knappheit und Kita-Mangel haben nicht selten die Direktkandidaten der Grünen eine gute Ausgangslage. Weil die Partei diese Themen teils deutlich früher besetzt hat als die Konkurrenz.

Das Direktmandat ging im Münchner Süden seit 1976 fast immer in an die CSU - mit Ausnahme von 1998. Gerade in Untergiesing-Harlaching und Obergiesing-Fasangarten sowie in Sendling rechnen sich die Grünen um die erst 28-jährige Jamila Schäfer diesmal gute Chancen aus. Es dürfte knapp werden.

Bundestagswahl 2021: Die Direktkandidaten im Wahlkreis München-Süd (219)

CSUMichael Thomas Kuffer, Rechtsanwalt
SPDSebastian Jörg Roloff, Rechtsanwalt
Die GrünenJamila Anna Schäfer, Angestellte
FDPThomas Michael Sattelberger, Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)
AfDWolfgang Wiehle, MdB
DIE LINKEKerem Sascha Özgür Schamberger, Kommunikationswissenschaftler
FREIE WÄHLERLoraine Sunshine Bender-Schwering, Studentin
ÖDPMartina Bonertz, Umweltwissenschaftlerin
TierschutzparteiStephanie Maria Barbara Weiser, Marketingleiterin
Die PARTEIAnja Mebes, Buchhalterin
MLPDPatrick Ziegler, Serviceingenieur
dieBasisAnna Petukova, selbst. Unternehmerin
BüSoChrista Ute Anne Kaiser, Rentnerin

Zweitstimme (Listenwahl) in Bayern/München: Diese Parteien treten an

Mit der Zweitstimme wählen Sie die Landesliste einer Partei, aus allen Stimmen bundesweit wird das Mehrheitsverhältnis im Bundestag bestimmt. Sie gilt daher als das wichtigere Kreuz auf dem Stimmzettel, weil die Zweitstimme den prozentualen Anteil der Fraktionen im Parlament und damit letztendlich die endgültige Sitzverteilung mitbestimmt.

In Bayern bewerben sich bei der Bundestagswahl 2021 insgesamt 26 Parteien um die Zweitstimme. Ihre Reihenfolge auf dem Wahlzettel orientiert sich an den erzielten Zweitstimmen bei der Bundestagswahl 2017. Die Parteien, die erstmals antreten, folgen alphabetisch geordnet. Gemäß dieser Liste werden die Parteien auf dem Stimmzettel zur Wahl stehen:

Bundestagswahl 2021: Berichterstattung auf tz.de am Wahltag und davor

Bei tz.de halten wir Sie mit den wichtigsten Informationen zur Bundestagswahl 2021 auf dem Laufenden. Unser München-Newsletter informiert Sie rund um die Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Isar-Metropole – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus München.

Wer sind die Direktkandidaten im Wahlkreis München-Ost? Welche Stadtbezirke gehören zum Wahlkreis München-Zentrum/West? Und welche Parteien haben im Wahlkreis München-Nord die besten Aussichten auf den direkten Einzug in den Deutschen Bundestag? tz.de verschafft unter den entsprechenden Links einen Überblick. (pm)

Auch interessant

Kommentare