Mitten am Tag

Einbrecher machen in Harlaching fette Beute

München - Bei einem Einbruch in einem Haus in Harlaching haben Räuber fette Beute gemacht: Sie stahlen Gold- und Erbschmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Am Sonntag zwischen 10 und 14.30 Uhr gelangten bisher unbekannte Täter über ein Nachbargrundstück in den Garten eines Anwesens in der Mangfallstraße (Harlaching). Die Einbrecher hebelten mit brachialer Gewalt eine Terrassenschiebetür auf und gelangten so in das Haus. Anschließend durchsuchten sie nahezu sämtliche Räume.

Im Wohnzimmer und im Keller brachen die bislang unbekannten Täter zwei Einbautresore auf und entwendeten diversen Gold- und Erbschmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Im Anschluss flüchteten sie mit ihrer Beute unerkannt.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare