Philipp Lahm ist Fußballer des Jahres

Philipp Lahm ist Fußballer des Jahres

Prompt flüchtete er

Exhibitionist belästigt Frauen - diese reagieren kreativ

+
Ein Archivfoto vom Hans-Mielich-Platz.

München - Ein Exhibitionist hat sich am Hans-Mielich-Platz in Untergiesing entblößt. Die drei weiblichen Opfer reagierten kreativ und schlugen ihn in die Flucht.

Wie die Polizei jetzt erst mitteilte, trieb am 30. November gegen 13 Uhr ein Exhibitionist in Untergiesing sein Unwesen. Der 46-Jährige fing auf dem Hans-Mielich-Platz an zu onanieren und machte drei Frauen durch Pfeifen auf sich aufmerksam.

Als diese ihn bemerkten, reagierten sie kreativ: Sie machten kurzerhand Fotos von ihm und trieben ihn damit in die Flucht.

Zwischenzeitlich alarmierte Kräfte der Münchner Polizei konnten den Täter aufgrund der guten Beschreibung und der Fotos kurz danach in Tatortnähe festnehmen. Er wurde wegen einer exhibitionistischen Handlung angezeigt und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare