Einsatz mit Wärmebildkamera

Feuerwehr löscht Kaminbrand in Kaffeerösterei

Feuer in einer Münchner Kaffeerösterei am Freitagnachmittag: In Birkleiten in Untergiesing brannte ein Kamin, die Feuerwehr hatte es mit Glutnestern zu tun. 

München - Die Feuerwehrmänner stellten beim Eintreffen eine Rauchentwicklung an der Kaffeerösterei fest und gingen mit einer Wärmebildkamera auf die Suche. Im Verlauf des Einsatzes wurden in der Anlage einige Glutnester entdeckt. Da es sich um einen Kaminbrand handelte, mussten die Einsatzkräfte das  Brandgut aus der Anlage entfernen und es außerhalb ablöschen. Um alle Glutnester zu finden, wurden einige Teile der Anlage demontiert und der Schornstein mit einem Spezialwerkzeug gereinigt. Nach den Löschmaßnahmen und den anschließenden Lüftungsarbeiten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare