Unfall in Harlaching

Fußgängerin stolpert, wird von Pkw erfasst und schwer verletzt

+

Eine Fußgängerin (52) stolpert plötzlich und gerät dabei auf die Straße. Eine Autofahrerin kann trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Die 52-Jährige wird schwer verletzt.

München - Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Donnerstag, 16. Februar, gegen 12 Uhr. Demnach ging die Fußgängerin (52) auf dem östlichen Radweg der Geiselgasteigstraße. Zeugen berichteten, sie sei plötzlich gestolpert und dabei auf Fahrbahn gekommen. Eine 29-Jährige Autofahrerin versuchte noch auszuweichen und legte eine Vollbremsung ein, konnte aber dennoch nicht verhindern, dass sie die Fußgängerin erfasste. Die 52-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.

Sie wurde sie schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr wechselseitig auf der Unfallstelle umgeleitet

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion