Hans-Mielich-Platz

Untergiesing: Bündnis gegen Alkohol-Verbot

München - CSU und Grüne im Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching wollen am Hans-Mielich Platz ein allgemeines Alkoholverbot durchsetzen. Aber ist das nicht überzogen? Ein Bündnis gegen das Verbot hat sich formiert.

Offenbar kommt es an dem Platz immer wieder zu Störungen durch trinkende und feiernde Menschen. SPD und FDP sind gegen das Alk-Verbot. Sie haben am Samstag ein Bündnis gegründet, damit „niemand ausgegrenzt wird, nur weil er nicht das Geld hat, sich in den benachbarten Lokalen oder in anderen gastronomischen Einrichtungen einen regelmäßigen Treff zu leisten“.

Neben den Parteien unterstützen die Freunde des Sechzgerstadions, die Aktionsgruppe Untergiesing und die Bürgervereinigung Maibaum-Untergiesing das Bündnis.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare