U-Bahn-Linie 1

Kein Halt am Wettersteinplatz wegen Polizeieinsatz

München - Am Dienstagmorgen fand an der U-Bahn-Haltestelle Wettersteinplatz ein Polizeieinsatz statt. Die U-Bahn fuhr zeitweise ohne Halt durch den Bahnhof.

Wie die MVG meldet, fad am Dienstagmorgen am Wettersteinplatz ein größerer Polizeieinsatz statt. Fahrgäste konnten nicht an der Haltestelle aussteigen, denn der Zug fuhr ohne Halt durch den Bahnhof. 

Auf Nachfrage der Onlineredaktion bestätigt die Polizei München den Einsatz, zu näheren Details wollte sich aber noch niemand äußern. 

Der Einsatz wurde um circa 9.45 Uhr gemeldet, schon um 10.15 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Wiesn: Scharfe Kritik nach Preis-Erhöhung für alkoholfreie Getränke
Wiesn: Scharfe Kritik nach Preis-Erhöhung für alkoholfreie Getränke

Kommentare