Teufelskerl Pollersbeck: U21 steht nach Elfer-Krimi im EM-Finale

Teufelskerl Pollersbeck: U21 steht nach Elfer-Krimi im EM-Finale

Unfall in Harlaching

Linksabbieger schneidet Radfahrer und verletzt ihn schwer

München - Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer in Harlaching am Freitagabend. Ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt - es kam zur Kollision.

Der 39-jährige Münchner war mit seinem Auto auf der Hermine-Bland-Straße Richtung Isar unterwegs. An der Kreuzung zur Harthauser Straße wollte er links abbiegen und nahm dabei einem Rennradfahrer, der stadteinwärts unterwegs war, die Vorfahrt.

Der 25-jährige Radfahrer wurde durch die Kollision auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise trug er bei dem Unfall einen Fahrradhelm, der wohl noch schlimmere Verletzungen verhinderte.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Wiesn: Scharfe Kritik nach Preis-Erhöhung für alkoholfreie Getränke
Wiesn: Scharfe Kritik nach Preis-Erhöhung für alkoholfreie Getränke

Kommentare