Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Unbekannter schlägt Münchnerin (20) mit der Faust ins Gesicht - Täter entreißt ihr Handtasche

Ein Mann ballt die Faust
+
Einer Münchnerin (20) wurde mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Zeitgleich wurde ihr die Tasche entrissen - zwei Unbekannte entkamen (Symbolbild).

Eine 20-jährige Münchnerin bekam unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht. Ein Täter entriss ihr die Handtasche - zwei Männer entkamen mit einer Packung Kaugummi.

München - Am Dienstag (8. Juni) befand sich eine 20-jährige Münchnerin zu Fuß im Bereich des Hans-Mielich-Platz/Agilolfingerplatz, „als sie unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht bekam.“ Das teilte die Polizei München* mit. Zeitgleich wurde ihre Handtasche entrissen. Ein ihr Unbekannter durchsuchte die Tasche und entnahm eine Packung Kaugummis, nachdem er keine weitere Beute gefunden hatte. Er flüchtete mit einem zweiten Mann zu Fuß in unbekannte Richtung.

Raub in München: 20-Jährige mit Faustschlag verletzt - Polizei sucht Zeugen

Erst am nächsten Tag informierte die 20-Jährige im Rahmen einer persönlichen Anzeigenerstattung auf der Polizeiinspektion die Polizei* über den Vorfall. Sie selbst wurde durch den Schlag leicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen zu dem Fall führt das Fachkommissariat 21 (Raubdelikte).

20-Jährige wird in München geschlagen - Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

  • Unbekannter Täter 1: Männlich, größer als 174 cm, schlank. Bekleidet mit einem dunklen Pullover, aufgesetzte Kapuze.
  • Unbekannter Täter 2: Männlich, größer als 174 cm, schlank. Bekleidet mit Pullover und Kapuze. Maskiert mit einem schwarzen Bandana mit weißen Verzierungen.

Wer im angegebenen Zeitraum am Hans-Mielich-Platz / Agilolfingerplatz etwas gesehen hat, das im Zusammenhang mit dem Vorfall stehen könnte, soll sich bei der Polizei München, Kommissariat 21, unter der Telefonnummer 089/2910-0 melden. Hinweise nimmt auch jede andere Dienststelle entgegen. (kam) *tz.de/muenchen ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Unser brandneuer München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alles, was in der Isar-Metropole passiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare